BDEW

Energie Macht Schule

Interaktives Arbeitsblatt „Das Stromnetz gestern und morgen“

NEU!

Interaktives Arbeitsblatt "Das Stromnetz gestern und morgen"Auf dem interaktiven Arbeitsblatt überlegen sich die Schüler, auf Grundlage einer Abbildung, wie sich das Stromnetz im Laufe der Zeit durch die Nutzung von erneuerbaren Energien verändert hat. Die Abbildung stellt dar, wie das Stromnetz früher funktionierte, wie es sich bereits verändert hat und wie es zukünftig aufgebaut sein könnte. Weiterführend sollen sich die Schüler in Bezug auf das dargestellte Stromnetz von morgen überlegen, welche Bestandteile dazukommen müssten, damit der Strom hauptsächlich mit erneuerbaren Energien erzeugt werden kann.

Kühlverfahren in Wärmekraftwerken

Anhand des interaktiven Arbeitblattes setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den verschiedenen Kühlverfahren in Wärmekraftwerken auseinander. Eine Zuordnungsaufgabe zu den Merkmalen und der Funktionsweise der verschiedene Verfahren dient der Wissenssicherung und Festigung. Das Arbeitsblatt kann sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden und eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in den Klassenstufen 7 bis 12/13. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Wirkungsgrade bei Energierumwandlungen

Wird Energie umgewandelt, dann geht dabei immer Energie verloren. Um anzugeben, welcher Anteil der zugeführten Energie als Nutzenergie gewonnen wird, verwendet man den Ausdruck Wirkungsgrad. In diesem interaktiven Arbeitsblatt erfahren die Schülerinnen und Schüler zunächst, wie man den Wirkungsgrad berechnet. Darauf aufbauend schätzen sie anhand eines interaktiven Schaubildes ein, welche Energieformen verschiedenen vorgegebenen Geräten zugeführt wird und welcher Wirkungsgrad damit verbunden ist. Das interaktive Arbeitsblatt, welches sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden kann, eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in den Klassenstufen 7 bis 12/13. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Elektromagnetische Induktion

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich anhand des interaktiven Arbeitsblattes damit auseinander, was die elektromagentische Induktion ist und wie sie funktioniert. Neben einem Schaubild und einem Quiz zeigt ein Video das Experiment von Michael Faraday, welches zur Entdeckung der elektromagnetischen Induktion geführt hat. Das interaktive Arbeitsblatt, welches sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden kann, eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in den Klassenstufen 7 bis 12/13. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Gas- und Dampfkraftwerke

Mithilfe dieses interaktiven Arbeitblattes erfahren die Schülerinnen und Schüler, was Gas- und Dampfkraftwerke sind, wie sie arbeiten und welche Komponeten an der Stromerzeugung beteiligt sind. Dabei lernen sie auch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Gasturbinenprozess und Dampturbinenprozess kennen. Das Arbeitsblatt kann über MAC und auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden. Es eignet sich vor allem für die technischen Fächer in der Sekundarstufe I ab der Klassenstufe 7. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Wärmepumpen

Anhand des interaktiven Arbeitsblattes erfahren die Schülerinnen und Schüler, was eine Wärmepumpe ist und wie sie funktioniert. Darauf aufbauend setzen sie sich auch mit der Frage auseinander, welche Potenziale sie bieten und Rolle sie als Energiespeicher spielen können. Das interaktive Arbeitsblatt, welches sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden kann, eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in den Klassenstufen 7 bis 12/13. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Wärmekraftwerke - Vom Dampf zum elektrischen Strom

Das interaktive Arbeitsblatt erläutert die Schritte vom Wasserdampf zum elektrischen Strom in einem Wärmekraftwerke. Dabei wird auch die Interdependenz zwischen Temperatur, Druck und Volumen erläutert. Es kann über  MAC und Windows Rechner geöffnet und per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® bearbeitet werden  und eignet sich insbesondere für die Sekundarstufen I und II. Einsatzmöglichkeiten bieten dabei die Fächer Physik und Technik. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Die Frequenz - Kennzeichen des Wechselstroms

Was ist die Frequenz und warum ist die für die stabile und sichere Energieversorgung so wichtig? Welche Ursachen für Frequenzschwankungen gibt es? Antworten auf diese und weiter Fragen liefert das interaktive Arbeitsblatt, welches über MAC und Windows Rechner geöffnet und per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® bearbeitet werden kann. Es eignet sich insbesondere für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer der Sekundarstufen I und II. Es sollte jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden. 

Kraftwerksarten und Wege der Stromerzeugung

Ausgehend von den verschiedenen Energieträgern und ihren Einsatzzwecken setzen sich die Schülerinnen und Schüler mithilfe des interaktiven Arbeitsblattes mit den verschiedenen Prinzipien der Stromerzeugung auseinander. Informationstexte und Zuordnungsaufgaben dienen dabei zur Wissensvermittlung und Wissensfestigung. Das Arbeitsblatt, welches sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden kann, eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in der Sekundarstufe I ab der Klassenstufe 7. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Interaktives Arbeitsblatt Lastverschiebung im Privathaushalt

Mithilfe des interaktiven Arbeitsblattes zur Lastverschiebung im Privathaushalt erfahren Schülerinnen und Schüler, wie sie Energie intelligent und effizient nutzen können. Dabei erfahren sie unter anderem, den Einfluss der Tageszeit auf den Stromverbrauch. Das Arbeitsblatt, welches sowohl über MAC als auch Windows-PC per Adobe Reader® und Adobe Flash Player® eingesehen werden kann, eignet sich vor allem für die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer in der Sekundarstufe I ab der Klassenstufe 7. Es sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Seiten