BDEW

Energie Macht Schule

Tipp der Redaktion

Unterrichtsfilm Erneuerbare Energien

Auch im neuen Schuljahr gehen die Fridays for Future Demonstrationen weiter. Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland fordern ein rasches Handeln gegen die Erderhitzung und einen konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien.Doch wie funktioniert so ein Windrad eigentlich? Wie wird aus Sonne Strom und was passiert in einer Biogasanlage? Diesen Fragen widmet sich der Unterrichtsfilm Erneuerbare Energien. Informativ, leicht verständlich und unterhaltsam.

Darum geht es
Der dreifache Rodel-Olympiasieger Georg Hackl macht sich Sorgen über den Klimawandel. Er sucht Rat bei einer 9. Klasse, die ihm die Lösung des Problems präsentieren: Er sucht Rat bei den Schülerinnen und Schülern einer 9. Klasse, die ihm die Lösung präsentieren: Erneuerbare Energien. Anhand von Modellen erklären sie die Vorteile der wichtigsten regenerativen Energiequellen: Sonne, Wind, Biogas, Wasser und Geothermie. Aus dem Klassenraum "springt" der Hackl zur jeweiligen Anlage und lässt sich deren Funktionsweise vom Betreiber erläutern - in 140 Meter Höhe auf einem Windrad oder neben den Rohren einer Geothermieanlage.

Der Film eignet sich für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse. Er kann kostenlos über Vimeo heruntergeladen, über den Youtube-Kanal des Fachverband Biogas anschaut oder als DVD beim Fachverband Biogas bestellt werden.

 

 

Hier können Sie mehr erfahren