BDEW

Energie Macht Schule

Zusammengetragen

Dossier des Monats: Schulabschluss und dann? - Berufsorientierung
Berufsausbildung im Handwerk: Jugendlicher und Lehrmeister; Energie macht Schule; Dossier Berufsorientierung

„Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens“, wusste schon der Philologe und Philosoph Friedrich Nietzsche. Ein Beruf, ganz gleich ob Anlagenelektronikerin, Energieberaterin, Ingenieur für Netztechnik, Fachwirtin für Energie oder Geowissenschaftler, ist die Grundlage für Zufriedenheit und Erfolg auch über das Berufsleben hinaus. Deshalb ist es wichtig, einen Beruf auszuwählen, der zu den eigenen Interessen, Fähigkeiten und zur eigenen Persönlichkeit passt. Denn nur dann, wenn man weiß, was man will und kann, gelingt es, einen passenden Ausbildungsberuf oder Studiengang zu finden.

Gleichzeitig ist es aber auch von Bedeutung, sich über die bestehenden Ausbildungs-, Studien- und Berufsmöglichkeiten sowie berufliche Perspektiven zu informieren. Und das ist schwieriger als gedacht, denn das deutsche Ausbildungssystem umfasst 330 anerkannte Ausbildungsberufe und mehr als 18.700 Studiengänge an 399 deutschen Hochschulen. Neben der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Bildungswegen, Berufsbildern und beruflichen Möglichkeiten geht es auch darum, sich der eigenen Talente und Begabungen, Stärken und Schwächen sowie Interessen bewusst zu werden und diese zu hinterfragen.

Genau an dieser Stelle setzt das Dossier „Berufsorientierung“ an, welcher unterschiedliche Medien und Materialien zum Thema bündelt. Kostenlose Lehr- und Lernmaterialien wie Arbeitsblätter, Themenhefte, Videoclips sowie Spiele zeigen dabei verschiedene Wege in den Beruf auf und bieten so Unterstützung beim Start ins Berufsleben. So werden unter anderem Empfehlungen gegeben, wie der Weg zum Wunschberuf geplant und gestaltet werden kann. Darüber hinaus werden konkrete Berufsbilder der Energiewirtschaft in Wort und Bild vorgestellt. Vor dem Hintergrund der aktuellen technologischen Entwicklungen bieten die bereitgestellten Materialien auch Denkanstöße zur Auseinandersetzung mit der Frage der Entstehung neuer Berufsbilder. Link- und Literaturtipps geben zusätzlich Anregungen für eine weiterführende thematische Auseinandersetzung.