BDEW

Energie Macht Schule
Startseite > Content > Zusammengetragen

Zusammengetragen

Dossier des Monats: Materialien zum Thema Energie für die Grundschule
Energie macht Schule; Dossier Unterrichtsmaterial für die Grundschule; Foto: Adobe Stock; ilkercelik

Welche Materialien und Stoffe leiten Strom? Wie ist ein Stromkreis aufgebaut? Kann man mit Zitronen Strom erzeugen? Was sind nachwachsende Rohstoffe? Wie kann man Energie sparen und so aktiv selbst etwas gegen den Klimawandel tun? Ganz klar: Fragen rund um das Thema Energie haben schon die Jüngsten. Sie wollen lernen, sich in ihrer Lebenswelt zurechtzufinden, sie erschließen und verstehen.

Dabei gilt es, nicht nur den Forscher- und Entdeckergeist bei der Erkundung grundlegender physikalischer Phänomene und deren Bedeutung im Alltag zu wecken. Neben der Begeisterung für Themen aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik geht auch darum, dass Kinder schon frühzeitig lernen, ihre Lebenswelt verantwortungsbewusst mitzugestalten. Schon die Kleinsten kommen in ihrem Alltag mit aktuellen Themen wie Klimawandel oder Endlichkeit der Ressourcen in Berührung. Deshalb ist es ebenfalls wichtig und notwendig, dass sie die Bedeutung der Themen Energieversorgung, Nachhaltigkeit oder erneuerbare Energien erkennen und sich damit befassen.

Genau an dieser Stelle setzt das aktuelle Dossier „Lernen, experimentieren, entdecken: Materialien zum Thema Energie für die Grundschule“ an. Im Mittelpunkt steht dabei erstmals eine einzige Zielgruppe: Grundschülerinnen und Grundschüler. Ausschließlich für sie bündelt das Dossier verschiedene Medien und Materialien rund um das Thema Energie. Neben Lehr- und Lernmaterialien, Videobeiträgen, Bastel- und Experimentieranleitungen, die vor allem grundlegende Informationen rund um die Themen Strom und Energie vermitteln oder naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen, präsentiert das Dossier auch Materialien zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Dabei stehen grundlegende Fragen zu den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz oder Klimaschutz im Mittelpunkt.

Ziel ist, Lehrkräfte dabei zu unterstützen, für Grundschulkinder Energie erfahrbar zu machen und ihnen einen verantwortlichen Umgang mit der Natur, ihren Lebewesen und den zur Verfügung stehenden Ressourcen näher zu bringen.