BDEW

Energie Macht Schule
Startseite > Content > Power Heat

Power-to-Heat

Unter Power-to-Heat, übersetzt: "Elektrische Energie zu Wärme", versteht man die Erzeugung von Wärme mit Strom. Sie ist eine Möglichkeit, Stromüberschüsse aus erneuerbaren Energien für die Wärmebereitstellung zu verwenden. Im Gegensatz zu reinen Elektroheizungen, die den kompletten Heizbedarf mit Strom decken, sind Power-to-Heat-Anlagen Hybridsysteme, die auch über eine herkömmliche, mit chemischem Brennstoff wie Holz oder Erdgas betriebene Heizungsanlage verfügen. Bei Stromüberschüssen kann somit die Wärmegewinnung aus elektrischer Energie erfolgen, ansonsten kommt das konventionelle Heizsystem zum Einsatz.