BDEW

Energie Macht Schule
Startseite > Themen > Naturwissenschaftliche Grundlagen > Spielen Und Experimentieren

Interaktiver Lernbaustein: Dampferzeugung

Wie wird in einem Wärmekraftwerk anhand von Dampf elektrischer Strom produziert. Was sind Druck, Temperatur und Volumen und welche Interdependenz besteht zwischen ihnen? Anhand von kurzen Informationstexten und verschiedenen anschaulichen Arbeitsaufgaben setzen sich die Schülerinnen und Schüler in dieser interaktiven Lernanwendung damit auseinander. Sie eignet sich besonders für den technischen und naturwissenschaftlichen Unterricht. Darüber hinaus kann sie in Projektwochen oder zur Förderung besonders natuwissenschaftlich-technisch interessierter Schülerinnen und Schüler zum Einsatz kommen. Für die Arbeitsaufgaben steht zur Überprüfung eine Musterlösung bereit.

Hier gelangen Sie zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Wirkungsgrade bei Energieumwandlungen

Mit diesem interakviven Lernbaustein schätzen die Schülerinnen und Schüler die Wirkungsgrade verschiedener Energieumwandlungen ein. Dafür entscheiden sie zunächst, welche Energieform dem angegebenen Gerät oder der angegebenen der Anlage zugeführt wird. Anschließend überlegen sie welche Energieform genutzt werden soll und wählen diese aus dem vorgegebene Drop-Down-Menü aus. Zum Schluss schätzen sie den Wirkungsgrad ein und überprüfen ihr Ergebnis. Die interaktive Lernanwendung eignet sich besonders für den technischen und naturwissenschaftlichen Unterricht. Darüber hinaus kann sie in Projektwochen oder zur Förderung besonders natuwissenschaftlich-technisch interessierter Schülerinnen und Schüler zum Einsatz kommen.

Hier gelangen Sie zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Speichern – Was ist das?

Anhand dieser interaktiven Lernanwendung setzen sich die Lernenden mit demThema Stromspeicherung auseinander. Ausgehend von der Frage, was man alles Speicher kann und wie hoch der Gewinn oder Verlust ist, befassen sie sich auch mit den unterschiedlichen Speichermöglichkeiten von Elekrizität. Die interaktive Lernanwendung eignet sich besonders für den technischen und naturwissenschaftlichen Unterricht. Darüber hinaus kann sie in Projektwochen oder zur Förderung besonders natuwissenschaftlich-technisch interessierter Schülerinnen und Schüler zum Einsatz kommen.

Hier gelangen Sie zum interaktiven Lernbaustein.

Elektromobilität Experimentierkasten mit Solar- und Brennstoffzelle

Mit dem Heliocentris Dr. FuelCell Model Car kann das Thema erneuerbare Energien in den naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe I integriert werden. Elektromobilität wird ein Erlebnis zum Anfassen für die Schüler.  Ergänzend stehen nach vorheriger Registrierung Unterrichtsmaterialien zum Thema zum Download bereit.

Hier geht's zur Internetseite.

 

Elektromotor Quiz

Was geschieht in einem Elektromotor, wenn der Stromkreis geschlossen wird? Welche Aufgabe hat der Kommutator? Wie kann man die Drehrichtung eines Elektromotors umkehren? Die Antwort auf diese Fragen können in diesem Quiz von Leif-Physik der Joachim Hertz-Stiftung getestet werden

Hier geht’s zur Internetseite.

Versuche Elektromotor

Dieser Versuch demonstriert den Aufbau und die Funktionsweise eines einfachen Elektromotors.

Hier geht’s zur Internetseite.

Der einfachste Elektromotor

Mit dieser Anleitung von Leif-Physik der Joachim Herz-Stiftung können Schüler aus Haushaltsmaterialien einen Elektromotor basteln. Neben textlichen Informationen steht auch ein Videoclip bereit.

Hier geht’s zur Internetseite.

Der Fingerwärmer

Die Sonne setzt unvorstellbar viel Energie frei. Nur ein Bruchteil des kugelförmig in den Raum ausgestrahlten Lichts ist auf unseren Planeten gerichtet und trifft aus großer Entfernung, abgeschwächt durch die Atmosphärenhülle, auf die Erdoberfläche. Das Sonnenlicht hat dann die gemäßigte Intensität, um das vielfältige Leben von Mikroorganismen, Pflanzen und Tieren zu ermöglichen und die für allerlei Umwandlungsprozesse notwendige Strahlungsenergie- bzw. Wärmeenergie zu spenden. Bündelt man auf geschickte Weise die Lichtstrahlen der Sonne wie bei unserem nächsten Experiment, dann bekommt man vielleicht eine kleine Vorstellung davon, wie gewaltig heiß die Sonne ist.

Schwerkraft-Warmwasser-Heizung

Der Aufbau und die Funktionsweise dieses Heizungstyps wird anhand einer Animation erklärt.

Hier geht's zur Internetseite.

Wärmelehre – Protokoll Schulversuchspraktikum

Die Wärmelehre stellt ein großes und umfangreiches Kapitel im Physikunterricht. Der Einstieg erfolgt über einfache Alltagsbeispiele. Es werden Themen wie etwa der Begriff Temperatur und Volumens- bzw. Dichteänderungen bei der Erwärmung von Körpern diskutiert. Drauf aufbauend wird dann das Thema Wärmelehre noch einmal aufgegriffen. Hier betrachtet man die Wärme bereits als eine Form der Energie und außerdem beschäftigt man sich mit der Übertragung und Umwandlung dieser Energieform. Das Protokoll zu einem Schulversuchspraktikum stellt verschiedene Versuche vor und vermittelt allgemeine naturwissenschaftliche Grundlagen zur Wärmelehre.

Hier geht's zum Material.

Seiten

Schlauklicker

Kyoto-Protokoll

Definition Kyoto-Protokoll

Warum ist es ein Meilenstein in der internationalen Klimapolitik? Was sind seine Kernpunkte und zentralen Mechanismen?

Hier kann man es erfahren.

Solarzelle

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut?

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut, woraus besteht sie, welche chemischen Elemente sind darin verarbeitet und wie funktioniert eine Solarzelle?

Hier kann man es erfahren.

Smart grid

Definition Smart grid

Können Stromnetze eigentlich intelligent sein?

Hier erfahren, was unter dem Fachbegriff Smart Grid zu verstehen ist.

Plug-in-Hybrid

Antriebstechnologien Elektroautos; Plug-in-Hybrid

Was ist unter dieser Form der Antriebstechnologie für Elektrofahrzeuge zu verstehen? Welche gibt es noch?

Hier mehr erfahren.

Geothermie

Was ist Geothermie?

Energie aus der Erde ist nicht nur Kohle, Öl oder Erdgas. Was ist unter dem Begriff Geothermie zu verstehen? 

Hier kann man es erfahren.

Drehstrom

Was ist Drehstrom?

Einen Drehwurm kennt jeder. Aber was bedeutet der Begriff Drehstrom? Was sind seine Merkmale? Wie wird er noch bezeichnet?

Hier kann man es erfahren.

Pumpspeicherkraftwerk

Definition Pumpspeicherkraftwerk

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk und wie funktioniert es? Welche Rolle bei der Energiegewinnung spielen dabei Talsperren?

Hier kann man es erfahren.

Prosumer

Was ist ein Prosumer?

Was versteht man unter diesem Kofferwort und was hat es mit Thema Energie? Warum können auch Verbraucher Prosumer sein?

Hier kann man es erfahren. 

Informationen zur Berufsorientierung

Berufsschüler in der Fachausbildung; Foto: Fotolia - Industrieblick

Wie kann der Weg zum Wunschberuf geplant und gestaltet werden? 

Hier Materialien einsehen und herunterladen.

Hochspannung

Was ist Hochspannung

… gibt es nicht nur im Kino. Was versteht man in der Energiewirtschaft unter einem Hochspannungsnetz? Wodurch zeichnet es sich aus?

Hier kann man es erfahren.

Meeresenergie

Wie kann man Meeresenergie nutzen?

Welche Möglichkeiten gibt es, die Energie des Meeres zu nutzen? Welche Rolle spielt diese Art der Energiegewinnung in Deutschland?

Hier mehr erfahren.

Turbine

Was ist eine Turbine?

Turbinen gibt es nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch in der Energiewirtschaft. Welche Arten gibt es und wie funktionieren sie?

Hier mehr erfahren.

Materialien

Lernsequenz "Erneuerbare Energien"

Materialien rund um das Thema Energie können Sie hier einsehen und bestellen.

Arbeitsblätter

Schüler arbeiten am Laptop.

Hier können Sie die interaktiven, dynamischen PDF-Arbeitsblätter für den Unterricht einsehen und nutzen.

Spiele

Energie macht Schule; Spiele; Spielwürfel; Foto: Fotolia, fotogestoeber

Hier können Sie Spiele von "Energie macht Schule" zu aktuellen Fragen der Energiewirtschaft herunterladen.

Engagement vor Ort