BDEW

Energie Macht Schule
Startseite > Themen > Naturwissenschaftliche Grundlagen > Spielen Und Experimentieren

Wasserstoff aus Wasserdampf + Eisen

NEU!

Wasserstoff stellt eine umweltfreundliche Alternative als Energieträger dar. Es ist ein klimafreundlicher Treibstoff und eignet sich als Speicher für elektrischen Strom. Doch muss er anders als andere Stoffe hergestellt werden, wobei klimaschädliche Abgase wie Kohlendioxid ausgestoßen werden. Das Material stellt die chemischen Eigenschaften von Wasserstoff dar. Außerdem werden die physikalischen Grundlagen für den Energieumwandlungsprozess behandelt. Der Aufbau beinhaltet Arbeitsblätter, Experimente, Smartboard-Material und Lehrpläne als auch Lehrermaterial. Geeignet ist es für Schüler und Schülerinnen ab der 7 Jahrgangsstufe. Das Manterail kann kostenfrei heruntergeladen werden. Jedoch ist vorab eine Registirerung notwendig.

Hier geht's zum Material.

Wasserstoff – Brennstoffzelle

NEU!

Das Arbeitblatt, welches sich vor allem für den Chemieunterricht in der Sekundarstufe II eignet, stellt den Ablauf des Experiments dar, das der Prinzip der Brennstoffzelle verdeutlicht. Die mit dem Experiment verbundenen Beobachtungs- und Dokumentationsaufgaben sind von der Lehrkraft, die die Materialien einsetzt, selbst zu formulieren.

Hier geht's zur Anleitung.

Spiel zum Thema Wasserstoff und Elektrolyse

September-Empfehlung für digitales Lernen

Für die Wasserstoffgewinnung spielt die Elektrolyse eine zentrale Rolle, bei der Wasser unter der Verwendung von Strom in einem Elektrolyseur in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten wird. Dieses Prinzip der Reduktions-Oxidations-Reaktion wird in dem neuen Brettspiel verdeutlicht. Dabei sind die Spielfiguren Elektronen, die durch einen Stromkreis laufen. Das Spiel startet, indem die Elektronen auf dem Spielplan den Weg von der an der Anode zur Kathode finden. Wird ein orangefarbener Punkt auf dem Spielplan erreicht, ist eine Spielkarte zu ziehen und den darauf formulierten Anweisungen hat der Spieler zu folgen. Dafür winken ihm Punkte in Form von weiteren Sauerstoff- und Wasserstoffatomen. Sieger derjenige, der die meisten Wasser- und Stoffatome ergattern konnte. Das Spiel eignet sich besonders für den Einsatz in den Fächern Physik und Chemie in den Klassenstufen 8 bis 10 sowie im fachübergreifenden und fächerverbindenen Unterricht.

Was ein Treibhausgas ist und was nicht

NEU!

Im Experiment lässt sich nachweisen, welche Gase Treibhausgase sind und welche nicht. Nur polare Moleküle reagieren auf elektromagnetische Strahlen und sind deshalb für den Treibhauseffekt verantwortlich. Wasserdampf und CO2 sind Treibhausgase, die in wesentlich größerer Menge vorhandenen Moleküle Sauerstoff und Stickstoff jedoch nicht. Gerd Ganteför, Physikprofessor an der Uni Konstanz, erläutert in diesem Video und seiner Reihe "Klimawissen" anschaulich die Grundlagen der Klimaforschung. Der Clip sollte stets in einem methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Mini-Kühlschrank selbst gebaut

NEU!

Wie lassen sich Lebensmittel auch ohne Strom bzw. Kühlschrank kühl halten? Mit dem Experiment vom Haus der Kleinen Forscher kann man es erkunden. Dieses eignet sich vor allem für den Sachkundeunterricht in der Grundschule.

Hier geht’s zum Experiment.

Vom Schmutz befreit: Wasserfilter bauen

NEU!

Wie wird Schmutzwasser wieder sauber? Anhand dieser Anleitung vom Haus der kleinen Forscher können Grundschülerinnen und Grundschüler eine kleine Wasserreinigungsanlage bauen. Ein Videoclip zum Experiment steht auf der Seite ebenfalls bereit.

Hier geht’s zum Material.

Experimente Klimawandel

NEU!

In dieser Unterrichtseinheit von Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH wird der Treibhauseffekt und der Meeresspiegelanstieg durch anschauliche Experimente demonstriert. Die Versuche werden durch Fragebögen begleitet und die Einheit abschließend mit Tipps zur Klimarettung im eigenen Umfeld abgerundet. Sie eignet sich vor allem für den naturwissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe I

Hier geht’s zum Material.

Strom aus der Zitrone

Neues Experiment

Strom kann auf verschiedene Weisen erzeugt werden – so auch zu Hause oder in der Schule mit Lebensmitteln wie zum Beispiel der Zitrone. Dieses Experiment, welches auf dem Portal von 3 Mal E angesehen werden kann, ist schnell aufgebaut und erlaubt Grundschülerinnen und Grundschülern, den Fluss von Strom mit einem Kopfhörer wahrzunehmen. Alternativ lässt sich auch eine Glühlampe anstelle des Kopfhörers an die Drähte anschließen und eine Kartoffel anstelle der Zitrone verwenden.

Hier geht’s zum Experiment.

Wärme bewegt

Neues Experiment

Bei diesem Experiment basteln die Grundschülerinnen und Grundschüler eine Papierschlange, die anschließend über eine Wärmequelle, zum Beispiel eine warme Heizung, gehalten wird. Die Papierschlange fängt daraufhin an zu tanzen. Das Experiment zeigt, wie Wärmeenergie sichtbar wird. Auch können weitere Alltagsbeispiele mit den Schülern gesammelt werden. Die Anleitung kann auf der Internetseite vom Haus der kleinen Forscher angesehen werden.

Hier geht’s zum Experiment.

Eine Klimaanlage bauen

Neue Bastelanleitung

Coole Sache: Auf der Webseite von Geolino wird in Wort und Bild gezeigt, wie man aus einer Thermobox und einem Computerlüfter eine mobile Klimaanlage bauen kann.

Hier geht’s zur Internetseite.

Seiten

Schlauklicker

Kyoto-Protokoll

Definition Kyoto-Protokoll

Warum ist es ein Meilenstein in der internationalen Klimapolitik? Was sind seine Kernpunkte und zentralen Mechanismen?

Hier kann man es erfahren.

digitale Lernmaterialien

Materialien Homeschooling und hybrides Lernen

Materialien auf unserem Portal fürs Homeshooling oder das hybride Lernen.

Hier Materialien einsehen und herunterladen.

Plug-in-Hybrid

Arten von Antriebstechnologien Elektoautos

Was ist unter dieser Form der Antriebstechnologie für Elektrofahrzeuge zu verstehen? Welche gibt es noch?

Hier mehr erfahren.

Elektrischer Leiter

Definition Elektrischer Leiter

Stephen Gray entdeckte 1729 die elektrische Leitung. Er teilte als erster Stoffe in elektrische Leiter und elektrische Nichtleiter ein.

Hier erfahren, was ein elektrischer Leiter ist.

Drehstrom

Was ist Drehstrom?

Einen Drehwurm kennt jeder. Aber was bedeutet der Begriff Drehstrom? Was sind seine Merkmale? Wie wird er noch bezeichnet?

Hier kann man es erfahren.

Prosumer

Definition Prosumer

Was versteht man unter diesem Kofferwort und was hat es mit Thema Energie zu tun? Warum können auch Verbraucher Prosumer sein?

Hier kann man es erfahren. 

Turbine

Definition Turbine

Turbinen gibt es nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch in der Energiewirtschaft. Welche Arten gibt es und wie funktionieren sie?

Hier mehr erfahren.

Pumpspeicherkraftwerk

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk?

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk und wie funktioniert es? Welche Rolle bei der Energiegewinnung spielen dabei Talsperren?

Hier kann man es erfahren.

Hochspannung

Was ist das Hochspannungsnetz?

… gibt es nicht nur im Kino. Was versteht man in der Energiewirtschaft unter einem Hochspannungsnetz?

Hier kann man es erfahren.

Vermaschung

Definition Vermaschung

In der Psychologie bezeichnet der Begriff ein ständiges Beharren einer Familie auf Gemeinsamkeit. Aber was bedeutet er in der Energiewirtschaft?

Hier kann man es erfahren.

Solarzelle

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut?

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut, woraus besteht sie und wie funktioniert eine Solarzelle?

Hier kann man es erfahren.

Geothermie

Was ist Geothermie?

Energie aus der Erde ist nicht nur Kohle, Öl oder Erdgas. Was ist unter dem Begriff Geothermie zu verstehen? 

Hier kann man es erfahren.

Materialien

Lernsequenz "Erneuerbare Energien"

Materialien rund um das Thema Energie können Sie hier einsehen und bestellen.

Arbeitsblätter

Schüler arbeiten am Laptop.

Hier können Sie die interaktiven, dynamischen PDF-Arbeitsblätter für den Unterricht einsehen und nutzen.

Spiele

Energie macht Schule; Spiele; Spielwürfel; Foto: Fotolia, fotogestoeber

Hier können Sie Spiele von "Energie macht Schule" zu aktuellen Fragen der Energiewirtschaft herunterladen.

Engagement vor Ort