BDEW

Energie Macht Schule
Startseite > Unterrichtsmaterial 1

Lehrerhandreichung: Wasserstoff

NEU!

Titelbils interaktive Lehrerhandreichung WasserstoffDie als PDF-Datei interaktiv ausgerichtete Publikation gibt einen kompakten Einblick in das Thma Wasserstoff. Dabei sind seine physikalischen und chemischen Eigenschaften der Ausgangspunkt. Darauf aufbauend widmet sich das Material der Frage, wie Wassersoff hergestellt wird. Dabei wird auch auf den Vorgang der Elektrolyse eingegangen. Abnschließend wirdem sich das Material den verschiedenen Einsanzmöglichkeiten von Wasserstoff in Industrie, Verkehr oder der Energieerzeugung. Hier geht es dann auch um das Thema Sektorkopplung. Aus Sicht der Energiewirtschaft werden zum Schluss Aspekte der Wasserstoffwirtschaft beleuchtet. Dabei geht es auch um das Thema der europäischen Zusammenarbeit. Forschungsfelder und -bedarfe, die mit dem Thema Wasserstoff verbunden sind, runden das Material ab. Dieses bietet neben Texten, Bildern, Quierverweisen und Linkempfehlunghen auch eine Verknüpfug zu interaktiven Lernbausteinen. Sie bieten ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, um das Thema Wasserstoff selbstständig zu erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Die Lernbausteine laufen auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Sie sind daher überall und flexibel einsetzbar. Alle Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Um die Lehrerhandreichung im vollem Umfang zu nutzen empfielt es sich, alle Dateien des ZIP-Ordners herunterzuladen zu entpacken und in einem eigenen Ordner zu speichern.

Lehrerhandreichnung: Wärme

NEU!

Cover Lehrerhandreichung WärmeAusgegend von der Frage, was Energie und Wärme ist und wofür sie gebraucht wird, geht die Broschüre auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen und den Wärmemarkt in Deutschland ein. Das sich daran anschließende Kapitel widmet sich den technischen Möglichkeiten, Wärme zu erzeugen. Dabei werden verschiedene aktuell verfügbare Technologielösungen beleuchtet. Dazu zählen neben der Wärmeerzeugung in Kraftwerken oder der Fernwärme unter anderem auch die Erzeugung von Wärme unter dem Einsatz von Strom (Power-to-Head). Brennstoffzellen, Solar- und Geothermie oder die Gewinnung von Methan aus Biomasse werden ebenfalls anschaulich in Wort und Bild vorgestellt. Einen weiteren wichtigen Teil nimmt das Thema der Wärmespeicherung ein. Ihr kommt vor dem Hintergrund der Energiewende in der Zukunft eine besondere Bedeutung zu. Die internationalen Klimaschutzabkommen weisen der Dekarbonisierung der Energieversorgung in den Sektoren den Weg. Ganz gleich, ob Strom, Wärme, Verkehr oder industrielle Nutzung - Erneuerbarer Strom soll in allen Sektoren als Primärenergie genutzt werden. Ohne Energiespeicherung und Sektorkopplung, also der Verbindung der Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und industrieller Nutzung kann dies jedoch nicht funktionieren.

Hier können Sie das E-Book ansehen.
Hier können Sie die Lehrerhandreichung kostenpflichtig bestellen.

Lehrerhandreichung: Energiespeicher

Cover Lehrerhandreichung "Stromspeicher"Ausgehend von der Definition des Begriffes „Energiespeicher“ und den gesetzlichen Rahmenbedingungen bietet die Lehrerhandreichung Informationen zum Speicherbedarf an Energie. Dabei werden die Versorgungsbereiche Strom und Wärme sowie die Sektoren Verkehr und Chemie in den Blick genommen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage der energietechnischen und energiewirtschaftlichen Verknüpfung von Strom, Wärme, Mobilität und industriellen Prozessen sowie deren Infrastrukturen. Die Vorstellung verschiedener Technologien der Energiespeicherung sowie die Auseinandersetzung mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Speichersysteme nach rundet die Lehrerhandreichung ab.

Hier können Sie das E-Book ansehen.
Hier können Sie die Lehrerhandreichung kostenpflichtig bestellen.

Lehrerhandreichung: Elektromobilität

Neuauflage!

Titelbild Lehrerhandreichung "Elektromobilität"Ausgehend von der Entwicklungsgeschichte des Automobils, bei der sowohl Elektromobilität als auch andere alternative Antriebe eine Rolle spielten, bietet die Lehrerhandreichung Informationen zu den technischen Zusammenhängen und die politischen Vorgaben der Europäischen Union, die bei der aktuellen Entwicklung der unterschiedlichen Technologien von Bedeutung sind. Zentrale Fragen sind: Was sind die nächsten Schritte, um die Elektromobil-Flotten technisch ausgereift und ökonomisch sinnvoll auf die Straße zu bringen? Welcher zeitliche Rahmen wird politisch angestrebt und welche Rolle spielt dabei die Energiewirtschaft? Ideen, wie das Thema Elektromobilität sinnvoll mit dem Generationenprojekt Energiewende verzahnt werden kann, ist ebenfalls inhaltlicher Gegenstand der Broschüre. Dabei geht es auch um das Thema Stromspeicherung und die damit verbundene Weiterentwicklung des aktuellen Einbahnstraßen-Stromnetztes zu einem multifunktionalen Smart Grid. Eine Präsentation neuer Arbeits- und Ausbildungsfelder mit vielfältigen Handlungsfeldern, die im Zuge der Entwicklung zu einer elektromobilen Gesellschaft entstehen rundet die Lehrerhandreichung ab.

Hier können Sie die Lehrerhandreichung als eBook ansehen.
Hier können Sie die Lehrerhandreichung bestellen.

Interaktiver Lerbaustein: Physikalische und chemische Eigenschaften von Wasserstoff

NEU!

Der interaktive Lernbaustein beleuchtet die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Wasserstoff.Dabei wird auch auf die Frage eigengangen, welche molekularen Verbindungen sich am besten zur klimaneutralen Wasserstoffverbindung eignen könnte, Die Heausforderungen, die Wasserstoff an Lagerung und Transport stellt, werden ebenfalls thematisiert. Der interaktive Lernbaustein bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Herstellungsverfahren von Wasserstoff

NEU!

Wasserstoff kommt auf der Erde nur in Form von Verbindungen vor - so zum Beispiel mit Sauerstoff als Wasser. Deshalb muss der mit Hilfe von Energie aus einem wasserstoffreichen Ausgangsstoff abgespralten werden. Welche Ausgangsstoffe kommen in Frage? Welche Herstellungsverfahren gint es? Wie sieht deren CO2-Bilanz aus? Dies ist Gegenstand des interaktiven Lernbausteins. Er bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff

NEU!

Der interaktive Lernbaustein gibt einen allgemeinen ÜBerblick zu den Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff, Wie dies in der Praxis funktionieren kann, das erarbeiten sich die Lerndenen anhand eines Hybridkraftwerks in Prenzlau. Der Lerbaustein bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Gasinfrastruktur

Damit Wasserstoff dorthin gelangt, wo er benötigt wird, muss er transportiert und gespeichert werden können. Dafür kann die bestehende Gasinfrastruktur genutzt werden. Der interaktive Lerbbaustein beleuchtet den Ist-Zustand und die Potenziale der Zukunft. Er bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Wasserstoffwirtschaft

NEU

Eine Wasserstoffwirtschaft ist eine Energiewirtschaft, die hauptsächlich oder ausschließlich Wasserstoff als Energieträger verwendet. Wie man sich das vorstellen kann, das ist Gegenstand dieses interaktiven Lernbausteins. Er bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Interaktiver Lernbaustein: Elektrolyse

NEU!

Dieser interaktive Lernbaustein setzt sich mit mit der Wasserstoffelektrolyse auseinander und beschreibt, wie der Prozess genaus funktioniert.  Er bietet ein Portfolio an handlungsorientierten Aufgabenformaten, damit Lernende das Thema selbstständig erarbeiten. Interaktionen ermöglichen eine kreative und intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Der Lernbaustein läuft auf allen modernen Browsern und Endgeräten. Er ist daher überall und flexibel einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse Ergebnisse lassen sich speichern und mit anderen teilen. Ergänzend zum Lernbaustein empfielt sich die interaktive Lehrerhandreichung zum Thema Wasserstoff. Sie kann sowohl als Lehr- und Lernmaterial als auch zur Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.

Hier geht's zum interaktiven Lernbaustein.

Seiten

Schlauklicker

digitale Lernmaterialien

Materialien Homeschooling und hybrides Lernen

Materialien auf unserem Portal fürs Homeshooling oder das hybride Lernen.

Hier Materialien einsehen und herunterladen.

Plug-in-Hybrid

Arten von Antriebstechnologien Elektoautos

Was ist unter dieser Form der Antriebstechnologie für Elektrofahrzeuge zu verstehen? Welche gibt es noch?

Hier mehr erfahren.

Turbine

Definition Turbine

Turbinen gibt es nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch in der Energiewirtschaft. Welche Arten gibt es und wie funktionieren sie?

Hier mehr erfahren.

Pumpspeicherkraftwerk

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk?

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk und wie funktioniert es? Welche Rolle bei der Energiegewinnung spielen dabei Talsperren?

Hier kann man es erfahren.

Prosumer

Definition Prosumer

Was versteht man unter diesem Kofferwort und was hat es mit Thema Energie zu tun? Warum können auch Verbraucher Prosumer sein?

Hier kann man es erfahren. 

Elektrischer Leiter

Definition Elektrischer Leiter

Stephen Gray entdeckte 1729 die elektrische Leitung. Er teilte als erster Stoffe in elektrische Leiter und elektrische Nichtleiter ein.

Hier erfahren, was ein elektrischer Leiter ist.

Vermaschung

Definition Vermaschung

In der Psychologie bezeichnet der Begriff ein ständiges Beharren einer Familie auf Gemeinsamkeit. Aber was bedeutet er in der Energiewirtschaft?

Hier kann man es erfahren.

Hochspannung

Was ist das Hochspannungsnetz?

… gibt es nicht nur im Kino. Was versteht man in der Energiewirtschaft unter einem Hochspannungsnetz?

Hier kann man es erfahren.

Geothermie

Was ist Geothermie?

Energie aus der Erde ist nicht nur Kohle, Öl oder Erdgas. Was ist unter dem Begriff Geothermie zu verstehen? 

Hier kann man es erfahren.

Drehstrom

Was ist Drehstrom?

Einen Drehwurm kennt jeder. Aber was bedeutet der Begriff Drehstrom? Was sind seine Merkmale? Wie wird er noch bezeichnet?

Hier kann man es erfahren.

Kyoto-Protokoll

Definition Kyoto-Protokoll

Warum ist es ein Meilenstein in der internationalen Klimapolitik? Was sind seine Kernpunkte und zentralen Mechanismen?

Hier kann man es erfahren.

Solarzelle

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut?

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut, woraus besteht sie und wie funktioniert eine Solarzelle?

Hier kann man es erfahren.

Materialien

Lernsequenz "Erneuerbare Energien"

Materialien rund um das Thema Energie können Sie hier einsehen und bestellen.

Arbeitsblätter

Schüler arbeiten am Laptop.

Hier können Sie die interaktiven, dynamischen PDF-Arbeitsblätter für den Unterricht einsehen und nutzen.

Spiele

Energie macht Schule; Spiele; Spielwürfel; Foto: Fotolia, fotogestoeber

Hier können Sie Spiele von "Energie macht Schule" zu aktuellen Fragen der Energiewirtschaft herunterladen.

Engagement vor Ort