BDEW

Energie Macht Schule

Geschichte der Wasserkraft

Im Film der FWU werden wichtige Entwicklungen in der Geschichte der Wasserkraft genannt. Beispiele aus der Schmiede-, Brunnenkunst und der Stromerzeugung werden gezeigt. Zusatzmaterialien wie Grafiken und Arbeitsblätter sollen den Lernprozess unterstützen. Einsatzmöglichkeiten bietet der Film, welcher gegen eine Lizenzgebühr direkt als Stream über den PC eingesehen und genutzt werden kann, vor allem im Fach Physik in den Klassenstufen 5 bis 12/13.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum Film und können diesen gegen eine Lizenzgebühr direkt einsehen.

Dokumentation „Die Geschichte der Elektrizität - Das Zeitalter der Erfindungen“

Ohne Elektrizität geht heute nichts mehr. Dabei ist es noch nicht so lange her, dass elektrische Phänomene als Magie betrachtet wurden. Der britische Physik-Professor Jim Al-Khalili erzählt in der 50-minütigen Dokumentation die spannende Geschichte von eigenwilligen Querdenkern wie Nicola Tesla, Michael Farrady oder Thomas AlvaEdison oder und deren genialen Geistesblitzen. Einsatzmöglichkeiten bietet der Film unter anderem in den Fächern Physik und Geschichte der Klassenstufen 7 bis 13.

Audio-Podcast „Brennstoffzellen und die Erzeugung solaren Brennstoffs“

Uwe Reimer vom Institut für Energieforschung in Jülich informiert in diesem Audio-Podcast über Brennstoffzellen und Martin Röb vom Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) über die Herstellung von Wasserstoff mit Solarenergie. Einsatzmöglichkeiten bietet der Podcast insbesondere das Fach Physik in der Sekundarstufe II. Er sollte dabei jedoch immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.

Hier können Sie den Beitrag anhören.

Dokumentation: "Strampeln für Strom"

Fahrradfahren und dabei Strom erzeugen? Keine Frage, denn mit dem Tritt in die Pedale können lässt sich ein Generator antreiben. Aber wie viel Strom lässt sich mit reiner Muskelkraft erzeugen? Gelingt es, ein Karussell in Schwung zu bringen? Und die Festbeleuchtung soll auch angehen – insgesamt macht das 3.500 Watt. Einer allein wird es kaum schaffen, aber für ein Team durchtrainierter Radprofis sollte das eigentlich kein Problem sein. In diesem Clip von „Planet Schule“, der sich insbesondere für den naturwissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe I und den Sachkundeunterricht der Klassen 3 und 4 der Grundschule eignet, kann man es erfahren.

Hier geht's zum Film.

Dokumentation „Kernkraft“

Für die einen die Lösung aller (Energie-) Probleme schlechthin – für die anderen nicht erst seit Tschernobyl und Fukushima eine Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt– Kernkraftwerke. Die 15-minütige Sendung von „Planet Schule“ erläutert die grundlegenden Mechanismen der Kernspaltung, der Funktion eines Druckwasserreaktors, erinnert an die Kernschmelze von Three Mile Island in den USA im Jahr 1979 und gibt einen Ausblick auf die Sicherheitseinrichtungen des neuesten Reaktors in Europa: des EPR in Finnland.

Hier können Sie den Film ansehen.

Film "James Watt und die Dampfmaschine"

Ein Name steht für die Erfolgsgeschichte der Dampfmaschine: James Watt. Der englische Ingenieur hat sie nicht erfunden, aber er hat ihre Funktionsweise entscheidend verbessert. 1773 werden die ersten Watt’schen Dampfmaschinen produziert, doch Watt arbeitet bereits an Verbesserungen. Er will die Leistung der Dampfmaschine erhöhen, damit sie neben ihrer bisherigen Aufgabe als Pumpe auch für andere Einsatzgebiete taugt. Das gelingt Watt mit der doppelt wirkenden Dampfmaschine. Auch 200 Jahre nach den ersten Einsätzen von Dampfmaschinen ist James Watt in unserem Alltag noch immer gegenwärtig: in der von ihm eingeführten Pferdestärke ebenso wie in der nach ihm benannten Einheit Watt. Die Sendung „James Watt und die Dampfmaschine“ dokumentiert die Erfindung der Dampfmaschine und stellt den Lebenslauf ihres Erfinders, James Watt, vor.

Der 15-minütige Beitrag aus der Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ eignet sich gut als einführendes oder als begleitendes Unterrichtsmaterial für den Physikunterricht, insbesondere für den Themenbereich Mechanik.

Film "André-Marie Ampère und der Elektromagnetismus"

Elektrizität und Magnetismus: Beide Phänomene sind zwar schon seit der Antike bekannt, doch erst dem französischen Naturforscher André-Marie Ampère gelingt es, den Zusammenhang beider Kräfte zu beweisen. Er begründet mit seinen Forschungen die einen bis heute bedeutenden Zweig der Physik: die Elektrodynamik. Auf Vorschlag des deutschen Physikers Helmholtz wird 1881 die Einheit der Stromstärke in Erinnerung an die großen Leistungen des Wissenschaftlers Ampère (A) genannt.

Der 15-minütige Film aus der Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“  beschreibt Leben und Forschung des französischen Genies. Er rekonstruiert Ampères Versuche und zeigt die technischen Erfindungen, die erst durch sie möglich wurden, wie zum Beispiel den elektrodynamischen Lautsprecher oder die Magnetschwebebahn. Neben dem Fach Geschichte bietet der Film insbesondere Einsatzmöglichkeiten im Fach Physik der Sekundarstufe I. Er kann aber auch zur Wiederholung in der Sekundarstufe II eingesetzt werden.

Wie funktioniert Strom?

Was ist Strom? Was versteht man unter Stromstärke? Was passiert bei einem Stromausfall? In weniger als drei Minuten erklärt Peter Lustig aus der Reihe "Löwenzahn" was unter diesen Begriffen zu verstehen ist.

Film "Michael Faraday - A Documentary

Der britische Physiker und Chemiker Michael Faraday gilt als einer der bedeutendsten Experimentalforscher des 19. Jahrhunderts. 1821 baut der Engländer den ersten Prototypen eines Elektromotors. Seine Versuche zur elektromagnetischen Rotation führen ihn schließlich zur Entdeckung der elektromagnetischen Induktion. 1831 gelingt es Faraday, kinetische Energie dauerhaft in elektrische Energie umzuwandeln. Seine Konstruktion eines ersten prototypischen Stromgenerators markiert den Beginn einer neuen Ära: der Elektrotechnik.

Der 20-minütige englischsprachige Film zeichnet den Werdegang eines der wichtigsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts nach und erklärt seine wichtigsten Erfindungen. Neben dem Fach Geschichte bietet der Film insbesondere Einsatzmöglichkeiten im Fach Physik. Er kann auch im Englischuntrricht eingesetzt werden.

Film "The five elements"

Der rund dreiminütige Film stellt kurzweilig, anschaulich und kreativ die fünf Energieelemente Wind, Wasser, Sonne, Erde und Nuklearenergie sowie deren Eigenschaften und Merkmale vor. Er eignet sich gut als Einstieg in das Thema Energie sowie zur Auseinandersetzung mit der Thematik erneuerbare Energien. Da es sich um einen englischsprachigen Film handelt, kann er auch im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden.

Seiten

Schlauklicker

Strombörse

Definition European Energy Exchange

Was ist die European Energy Exchange, kurz EEX? Was sind seine besonderen Merkmale und was wird dort gehandelt?

Hier kann man es erfahren.

Versorgungssicherheit

Definition Versorgungssicherheit

Was ist unter diesem Begriff zu verstehen und welche Faktoren sind für die Versorgungsqualität ausschlaggebend?

Hier kann man es erfahren.

Schattenkraftwerk

Was ist ein Schattenkraftwerk?

Schattenboxen kennt jeder. Aber was sind Schattenkraftwerke? Warum sind sie für eine zuverlässige Stromversorgung wichtig?

Hier kann man es erfahren. 

Blackout

Definition Blackout; Definition Netzwischer

...gibt es nicht nur in Prüfungssituationen, sondern manchmal auch in der Versorgung mit Elektrizität. Was sind die Merkmale?

Hier kann man es erfahren.

Pumpspeicherkraftwerk

Definition Pumpspeicherkraftwerk

Was ist ein Pumpspeicherkraftwerk und wie funktioniert es? Welche Rolle bei der Energiegewinnung spielen dabei Talsperren?

Hier kann man es erfahren.

Geothermie

Was ist Geothermie?

Energie aus der Erde ist nicht nur Kohle, Öl oder Erdgas. Was ist unter dem Begriff Geothermie zu verstehen? 

Hier kann man es erfahren.

Meeresenergie

Wie kann man Meeresenergie nutzen?

Welche Möglichkeiten gibt es, die Energie des Meeres zu nutzen? Welche Rolle spielt die Gewinnung von Energie aus dem Meer in Deutschland?

Hier mehr erfahren.

Smart grid

Definition Smart grid

Können Stromnetze eigentlich intelligent sein?

Hier erfahren, was unter dem Fachbegriff Smart Grid zu verstehen ist.

Informationen zur Berufsorientierung

Berufsschüler in der Fachausbildung; Foto: Fotolia - Industrieblick

Wie kann der Weg zum Wunschberuf geplant und gestaltet werden? 

Hier Materialien einsehen und herunterladen.

Frequenz

Was bedeutet Frequenz?

Was ist unter dem Begriff zu verstehen? Warum ist die Einhaltung der Frequenz auch für die Enegieerzeugung wichtig?

Und was hat der deutsche Physiker Heinrich Hertz eigentlich mit der Frequenz zu tun?

Hier mehr erfahren.

Plug-in-Hybrid

Antriebstechnologien Elektroautos; Plug-in-Hybrid

Was ist unter dieser Form der Antriebstechnologie für Elektrofahrzeuge zu verstehen? Welche gibt es noch?

Hier mehr erfahren.

Photovoltaik

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut?

Wie ist eine Solarzelle aufgebaut, woraus besteht sie, welche chemischen Elemente sind darin verarbeitet und wie funktioniert eine Solarzelle?

Hier kann man es erfahren.

Materialien

Lernsequenz "Erneuerbare Energien"

Materialien rund um das Thema Energie können Sie hier einsehen und bestellen.

Arbeitsblätter

Schüler arbeiten am Laptop.

Hier können Sie die interaktiven, dynamischen PDF-Arbeitsblätter für den Unterricht einsehen und nutzen.

Engagement vor Ort