Start·Themen·Dossier· Klausur: Nord Stream-2 als grenzübergreifender Wachstumsmotor?

Klausur: Nord Stream-2 als grenzübergreifender Wachstumsmotor?

Lange bestimmte in Europa das Konzept „Frieden durch Handel“ das politische Geschehen. Als jedoch das Pipelineprojekt Nord Stream 2 zum politischen Thema in der Russland-Ukraine-Krise wird, stehen plötzlich alte Partnerschaften, langjährige Abhängigkeiten und Infrastrukturprojekte in Europa auf dem Prüfstand. Dieses Klausurbeispiel thematisiert diesbezüglich ein tagespolitisch aktuelles Fallbeispiel und seine jüngste Neubewertung.

Der Sachgegenstand der kostenpflichtig zu ererbenden Klausur des RAABE-Verlages wird in besonderer Weise den Bildungsstandards gerecht, die fordern, dass die Schülerinnen und Schüler im Geografieunterricht die Möglichkeit erhalten, Wechselwirkungen zwischen Natur und Gesellschaft an ausgewählten Raumbeispielen zu erkennen, die daraus resultierenden Strukturen, Prozesse und Probleme zu verstehen und Problemlösungen zu entwickeln. Im Sinne des wissenschaftspropädeutischen Lernens bietet das Thema auch eine Möglichkeit, das kategoriale Denken und kriterienorientierte sowie selbst gesteuerte Arbeiten weiter zu schärfen. Das Material kann beim RAABE-Verlag kostenpflichtig bestellt werden.