Start·Themen·Audio Video· Video: Heinrich Hertz und die elektromagnetische Welle

Video: Heinrich Hertz und die elektromagnetische Welle

Die Entdeckung der Elektromagnetischen Wellen geht auf James Clerk Maxwell zurück, ein brillianter Theoretiker der schon 1864 die Existenz von Elektromagnetischen Wellen schriftlich erwähnte. Es dauerte allerdings noch 22 Jahre bis Heinrich Hertz im Jahre 1886 die Existenz dieser Elektromagnetischen Wellen experimentiell nachweisen konnte. Der knapp 15-minütige Beitrag aus der Reihe „Meilensteine aus Naturwissenschaft und Technik“ stellt die Errungenschaften von Heinricht Hertz vor. Der Clip, der sich für die Sekundarstufen I und II eignet, sollte bei einem Einsatz im Unterricht immer in einen methodisch-didaktischen Kontext eingebunden werden.


Dieses Video verweist Sie auf den Service eines Drittanbieters, um Videoinhalte abzuspielen. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Mit einem Klick auf „Play" werden Sie zu der Webseite des Drittanbieters weitergeleitet, um das Video anschauen können.