Start·Themen·Unterrichts­material· „Orientieren, informieren, entscheiden: Materialien zur Berufsorientierung“

Neu

„Orientieren, informieren, entscheiden: Materialien zur Berufsorientierung“

Unsere Arbeitswelt erlebt seit Beginn des 21. Jahrhunderts einen rasanten und tiefgreifenden Wandel. Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Nachhaltigkeit, Klimaschutz prägen unsere Lebens- und Arbeitswelt. Neue Technologien wie 3D-Druck oder „smarte“ Produktionsanlagen bieten in zahlreichen Berufszeigen mit neuen Arbeitsformen sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die Beschäftigten. Die Folge: Arbeitsabläufe, Produktionszyklen, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle verändern sich – und mit ihnen auch Arbeitsorganisation und -kultur in den Betrieben. Durch eine sich verändernde Nachfrage und Kundenanforderungen entstehen neue Produkte und Dienstleistungen. Auch der Einsatz innovativer digitaler Technologien erfordert andere Fähigkeiten und Qualifikationen.

Aus all diesen Entwicklungen heraus ergeben sich sowohl veränderte Berufsbilder als auch neue Ausbildungsberufe, die neue Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber stellen. Die Grundlagen dafür können bereits in der schulischen Ausbildung gelegt werden.

Das bietet das Dossier

Das Sonder-Dossier „Orientieren, informieren, entscheiden: Informationen zur Berufswahl“ setzt genau an dieser Stelle an und bündelt die unterschiedlichen Aspekte zum Thema Berufswahl und Berufsorientierung. Dabei zeigt es verschiedene Wege in den Beruf und bietet so Unterstützung beim Start ins Berufsleben. So werden darin Empfehlungen gegeben, wie der Weg zu Wunschberuf geplant und gestaltet werden kann. Dabei werden unter anderem auch die Bedeutung und die Vorteile von Praktika oder Betriebsbesichtigungen aufgezeigt. Dabei werden auch Berufsbilder der Energiewirtschaft vorgestellt. Darüber hinaus bieten ausgewählte Medien und Materialien vor dem Hintergrund der aktuellen technologischen Entwicklungen Denkanstöße zur Auseinandersetzung mit der Frage der Entstehung neuer Berufsbilder. Link- und Literaturtipps geben zusätzlich Anregungen für eine weiterführende Beschäftigung.